INDUSTRIY

Flammendurchschlagsicherungen zur Absicherung von Chemieanlagen

Öffnungen von Tanks und empfindliche Anlagenteile, in die Flammen hinein- bzw. herausschlagen können, müssen um Personen- und Sachschäden zu vermeiden. z. B. durch Flammendurchschlagsicherungen geschützt sein,

Flammendurchschlagsicherungen

Flammendurchschlagsicherungen sind autonome Schutzsysteme, die an den Öffnungen eines Anlagenteils oder in den    verbindenden Rohrleitungen von Anlagen eingebaut werden. Die Aufgabe einer Flammendurchschlagsicherung ist es, einen Durchfluss zu ermöglichen, aber das Hinein- bzw. Herausschlagen einer Flamme zu verhindern.

Autonome Schutzsysteme müssen nach ATEX Richtlinie 2014/34/EU von einer anerkannten und unabhängigen Prüfstelle geprüft werden. Unsere Flammendurchschlagsicherungen sind auf Basis der DIN EN ISO 16852 geprüft und verfügen über entsprechende EG-Baumusterprüfbescheinigungen.

Kundenspezifische Lösungen 

Nicht immer ist es möglich eine Standard-Flammendurchschlagsicherung einzusetzen. Neben wirtschaftlichen Gesichtspunkten kann es auch am Einbauraum und/oder an den technischen Randbedingungen liegen.

Für Sonderlösungen im Bereich Flammendurchschlagsicherungen beraten wir Sie gerne.  

Sie erreichen uns unter der Tel.-Nr.: 0049 / 07135 93 84 21 0

Biogas

Flammendurchschlagsicherung die einen Flammendurchschlag während und nach dem         Dauerbrand verhindert.

Petrol Station

Flammendurchschlagsicherung die einen Flammendurchschlag während und nach dem         Dauerbrand verhindert.

Ships

Flammendurchschlagsicherung die einen Flammendurchschlag während und nach dem         Dauerbrand verhindert.

Top